Exploring connections: Digital workshop on Network Analysis with Python

by Sarah Büttner

In times of covid-19, virtual workshops can be quite hard for organizers as well as for participants. On the other hand, they offer a unique opportunity to try unconventional methods to improve the situation for both sides. Dr. Demival Vasques Filho, in cooperation with Anna Aschauer, grasped such an opportunity at the DARIAH-DE-workshop Network Analysis with Python for Beginners, when he decided to simultaneously code and explain the basis on network analysis. Furthermore, he managed to address academics from different research areas with the help of some well-known fictional characters.
„Exploring connections: Digital workshop on Network Analysis with Python“ weiterlesen

Über den Umgang mit digitalen Forschungsdaten: Virtueller Forschungsdatentag der RMU 2020

by Sarah Büttner

Große Ziele alleine anzugehen ist ein oftmals unmögliches Unterfangen. Daher war es nicht nur eine, sondern gleich drei Universitäten, die sich der Aufgabe widmeten, den Zweck und die Möglichkeiten von Forschungsdatenmanagement an ein breites Publikum heranzutragen. Die Goethe-Universität Frankfurt am Main, die Johannes Gutenberg-Universität Mainz und die Technische Universität Darmstadt bilden den Verbund der Rhein-Main-Universitäten (RMU) und richteten als solche den ersten virtuellen Forschungsdatentag der RMU am 13. Oktober 2020 in Mainz aus. Hierbei ließen sich die Einladenden auf ein spannendes Experiment ein: Wie kann eine Veranstaltung dieses Formats digital umgesetzt werden?
„Über den Umgang mit digitalen Forschungsdaten: Virtueller Forschungsdatentag der RMU 2020“ weiterlesen